XRP verliert kurzzeitig 4. Platz an Litecoin muss der Coin bald anderen Kryptowährungen weichen?

von CryptoTicker.io, 30.12.2020, 08:00 Uhr

Die Anklage der SEC gegen Ripple Labs und die Führungskräfte Brad Garlinghouse und Chris Larson hat den XRP Kurs heftig unter Druck gesetzt. Gestern kündigte Coinbase die Einstellung des Handels für Mitte Januar 2021 an. Kurz darauf folgte crypto.com mit demselben Zeitplan. XRP werde laut der Ankündigung am Stichtag von der crypto.com App für US-amerikaner gelöscht.

Der Kurs von XRP hat seit der Ankündigung der Klage vor einer Woche 2/3 seines Wertes verloren. Von vorgestern auf gestern gab es einen Einbruch von 38 %. XRP, das lange Zeit auf Rang 3 der größten...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo