Zinsen, Dollarstärke, Inflation: Rohstoffe unter Druck

von , 29.09.2022, 15:34 Uhr

Starker Dollar, schwacher Yuan, hohe Inflation, hohe Energiepreise, schwache Konjunkturaussichten, steigende Zinsen: Die Liste der belastenden Faktoren für die Rohstoffmärkte wird länger. Viele Rohstoffe sind so billig wie lange nicht.

Die Preise vieler Rohstoffe sind deutlich gefallen:

  • Kupfer: 7.420 USD pro Tonne, ca. 32 % Verlust gemessen am 52-Wochen-Hoch
  • Nickel: 21.880 USD pro Tonne, ca. 65 % Verlust gemessen am 52-Wochen-Hoch
  • Aluminium: 2.110 USD pro Tonne, ca. 45 % Verlust gemessen am 52-Wochen-Hoch
  • Zink: 2940 USD pro Tonne, ca. 35 % Verlust gemessen am 52-Wochen-Hoch
  • Zinn:...

Meistgelesene Nachrichten

24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 12 Mo 24 Mo