Zu viele Dividendenaktien sind nicht immer … besser

von , 30.11.2022, 09:01 Uhr

Zu viele Dividendenaktien? So mancher Einkommensinvestor strebt eine maximale Diversifikation an. Das Kalkül dabei: Wenn wir unsere Eier in möglichst viele Körbe legen, ist es nicht so dramatisch, wenn ein einzelner Korb auch mal zerstört wird.

Es senkt also das Risiko in gewisser Weise, wenn wir in mehr Dividendenaktien investieren. Oder erhöht es gleichermaßen? Eine erste Überlegung, der wir heute auf den Grund gehen wollen. Zu viele ausschüttende Aktien müssen jedoch nicht zwangsläufig immer vorteilhaft sein.

Zu viele Dividendenaktien: Erhöht die Trefferquote …?!

Im Endeffekt können...


Meistgelesene Nachrichten

24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 12 Mo 24 Mo