DAX mit viertem Rallye-Fehlstart

von Robbys-Elliottwellen.de, 10.10.2018, 22:28 Uhr

Die kurze Einschätzung der LageDer vierte Rallye-Fehlstart war einer zu viel. Mit dem Rutsch des DAX auf ein neues Jahrestief muss auf der übergeordneten Wellenebene bei 13600 ein signifikanter Abschluss akzeptiert werden. Damit ist im DAX kurz- bis mittelfristig der direkte Weg zu dem fehlenden Allzeithoch verbaut. AnzeigeDer 60 Min. Chart zeigt den Verlauf des DAX in den letzten vier Wochen. Der DAX hat sehr wahrscheinlich bei 13600 die orangene A beendet. Die Abwärtsbewegung seit 13600 lässt sich mit grüner A/W/1=11679 (Impuls oder Zigzag) sowie vermutlich laufender grüner B/X/2...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo