DAX-Ausblick: Der allerletzte Strohhalm

von Start-Trading.de, 21.07.2019, 13:39 Uhr

Die Anleger sind nervös, was sich an den vielen Richtungsänderungen der Indizes zeigt. Die Lage an den Märkten ist zum Zerreißen angespannt, weil nur noch die Zentralbanken FED und EZB dieThemen dominieren. Jede für sich versucht all ihre Hebel in Gang zu setzen, damit die Wirtschaft nicht abkühlt. Interessant ist dabei, dass die Ankündigungen der


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo