Freitagsfrage: Was wäre an einer "technischen Rezession" so schlimm?

von Finanzjournalisten, 15.11.2019, 17:05 Uhr

Die Kommentatoren freuen sich, die Börsianer sind erleichtert. Deutschlands Wirtschaft ist im dritten Quartal minimal gewachsen. Damit kam es zu keiner "technischen Rezession", also zwei negativen Wachstumsraten in Folge. Doch ist das wirklich so wichtig? Die Experten sind sich seit einiger Zeit einig, dass die Wirtschaft in schweres Fahrwasser gerät. Doch wie stark der Konjunkturdämpfer ausfallen wird, war wie immer umstritten. Jetzt ist klar: Auf die Verbraucher ist Verlass, und die Exporte laufen auch nicht so schlecht wie erwartet. Einen weiteren Rückgang der Wirtschaftsleistung im...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo