Hedgefonds bläst zur Attacke auf DAX und Co.

von Finanzjournalisten.de, 20.02.2018, 11:50 Uhr

Seit Tagen sorgt Bridgewater, der größte Hedgefonds der Welt, für Schlagzeilen. Er wettet mit rund 22 Milliarden Dollar darauf, dass europäische Aktien weiter fallen. Gut ein Drittel der Summe hat er gegen 13 DAX-Aktien in Stellung gebracht. Der amerikanische Hedgefonds mit 160 Milliarden Dollar verwaltetem Vermögen hat Ende Januar damit begonnen. gewaltige Leerverkaufspositionen bei zahlreichen europäischen Aktien aufzubauen. Er leiht sich die entsprechenden Wertpapiere bei Investmentfonds und anderen Großanleger, verkauft die Aktien  und hofft darauf, dass die Kurse viel tiefer...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo