Indus-Aktie // Eine hohe Dividenden-Rendite und ein paar Gefahren

von Plusvisionen.de, 14.05.2019, 11:38 Uhr

Bei Indus läuft es in 43 Beteiligungen ordentlich bis sehr gut. Nur zwei echte Sorgenkinder belasten. Wir erklären, warum dies trotzdem die Gewinnprognose für das Gesamtjahr in Gefahr bringt und schätzen dabei auch das maximalre Risiko für den Konzern ein. Wir sagen aber auch, warum sowohl ein Direktinvestment (620010) als auch ein Einstiegsversuch via Discount-Zertifikat (CJ2Y3Q) spannend sein könnte.

Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo