Janssen gibt Entscheidung der Europäischen Kommission zur erweiterten Anwendung von IMBRUVICA (Ibrutinib) in Kombination mit Rituximab bei zuvor unbehandelten Patienten mit chronischer lymph

von Business Wire, 08.09.2020, 12:57 Uhr

BEERSE, Belgien--(BUSINESS WIRE)--Wie die Janssen Pharmaceutical Companies of Johnson & Johnson heute mitteilten, hat die Europäische Kommission (EK) eine Änderung der Marktzulassung für IMBRUVICA (Ibrutinib) genehmigt. Damit wird die zugelassene Indikation bei chronischer lymphatischer Leukämie (CLL) auf die Kombination mit Rituximab für zuvor unbehandelte erwachsene Patienten erweitert. Die Entscheidung basiert auf Daten aus der Phase-3-Studie E1912, die zeigten, dass zuvor unbehandelte


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo