Palau will als erstes Land staatlich gestützten Stablecoin einführen

von CryptoMonday.de, 08.12.2021, 05:12 Uhr

Ein wenig bekannter Inselstaat im westlichen Pazifik mit etwa 18.000 Einwohnern hofft, als erstes Land der Welt einen offiziellen Stablecoin einzuführen. Ironischerweise ist es unwahrscheinlich, dass die Republik Palau über Spitzentechnologie verfügt, um ein so weit hergeholtes Ziel zu erreichen. Pläne für eine erfolgreiche Partnerschaft Aus der offiziellen Webseite über die Beziehungen zwischen der US-Regierung und der winzigen Insel Ländern geht hervor, dass Palau finanzielle Unterstützung von USA erhält. Ausgerechnet diese Mittel könnten dem Land helfen, sein kühnes Vorhaben...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo