Die Zinswende lässt noch lange auf sich warten

von Finanzjournalisten.de, 14.03.2018, 13:12 Uhr

Seit Ende Januar geht die Sorge um, die Europäische Zentralbank (EZB) werde die Zinsen wegen der starken Konjunktur schneller und stärker anheben als bislang erwartet. Das hat die Anleihenrenditen nach oben getrieben und die Aktienmärkte nach unten. Nun aber kommt die Entwarnung: EZB-Chef Mario Draghi will noch lange Zeit an der Nullzinspolitik festhalten. Das hat er heute in einer Rede verdeutlicht. Er hat klar gemacht, dass die Netto-Käufe von Anleihen, die noch bis mindestens Ende September 2018 ein Volumen von 30 Milliarden Euro pro Monat betragen, erst beendet wird, wenn die EZB...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo