ARTE Doku: Gewalt von links

von Nachrichten-Fabrik.de, 30.01.2019, 12:09 Uhr

Anschläge auf Partei-Büros, Angriffe auf Polizisten, Randale bei Demonstrationen für eine gerechte Sache: Linke Gewalt kennt viele Spielarten, und doch erfährt sie wenig Beachtung in Öffentlichkeit und Forschung. Dabei bekennt sich die Szene regelmäßig auch zu Anschlägen auf Infrastrukturen wie Bahnstrecken oder Sendeanlagen. Experten beobachten einen immer höheren, europaweiten Organisationsgrad.

Die Dokumentation "Gewalt von Links - Eine Bewegung zwischen Protest und Terror" durchleuchtet die Spielarten und Auswüchse der vermeintlich "guten" Gewalt - in Deutschland, aber auch in Bilbao, Moskau, Prag und Paris.

Quelle: ARD.de / pip news



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo